Gästebuch
52 Einträge auf 11 Seiten
Gästebuch signieren
zurück 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   vor
Verena Sieber

01.11.2013
um 13:53:16
Liebe Frau Leupi

Ich möchte mich bei Ihnen nochmals ganz herzlich bedanken, dass Sie mich so intensiv
bei der Suche nach unserer Lucy unterstützt haben. Ich denke ohne Sie wäre ich
wahrscheinlich so verzweifelt gewesen dass ich sie gar nicht gefunden hätte, da mich
dies so blockiert hätte.
Aber Ihre aufmunternden Worte und die immer neuen Lebenszeichen von Lucy gaben
mir die Kraft weiterzusuchen. Wir sind einfach nur überglücklich unseren Hund
wiederzuhaben, und werden in sie Zukunft bestimmt nicht nochmal von der Leine lassen,
bis sie sich viel sicherer fühlt bei uns.
Mit den Bachblüten von Ihnen werden wir bestimmt auch noch gute Erfolge bei Lucy
erzielen, dass sie ihr dasein als griechischer Strassenhund bald nicht mehr so intensiv im
Kopf hat.
Ich sende Ihnen viel Licht und Liebe und Kraft bei Ihrer Tätigkeit den Menschen und
Tieren zu helfen...
viele liebe Grüsse aus Widnau
Verena Sieber
Susanne H.

10.10.2013
um 13:20:13
Liebe Fr.Leupi
Ich wollte mich nochmals bei Ihnen bedanken für Ihre wunderbare Hilfe bei meinem
Kater Gigi und Hündinn Luna.
Ich weiss noch wie ich Sie nach Gefühl im Internet gesucht und gefunden habe.Anfänglich
war ich skeptisch ob eine TK aus so weiter Enfernung klappen könnte .Ich wurde eines
besseren belehrt und muss sagen, das unser Kennenlernen einfach sein sollte......

Sie haben nicht nur meinen Lieblingen geholfen sondern auch mir.Es hat mir immer so
viel Kraft gegeben mit Ihnen zu telefonieren, denn Sie haben mir geholfen mehr an mich
zu glauben und auf mein Gefühl zu hören...
Durch Ihre Hilfe durfte Luna noch einige schöne Monate länger leben. Mein ganzes
Familienfeld war so begeistert zu sehen, wie sie nochmals trotz ihrer schweren
Krankheit so aufblühen konnte.
Ich bin Ihnen so dankbar für Ihre liebevolle und verständnissvolle Begleitung in dieser
schweren aber wunderschönen Zeit mit Luna.
Zu Gigi ...... Sie konnten mir nach monatelangem suchen nur noch den traurigen
Bescheid geben ,das er ins Licht gegangen ist....Ich hab mir oft Gedanken darüber
gemacht ob ich ihn noch gefunden hätte wenn ich sie da schon gekannt hätte. Heute ist
mir klar das ER mich zu ihnen geführt hat! (s)ein Geschenk an mich ...... auch lustig das
Gigi und Sie sich ja aus einem anderen Leben bereits kennen !
Ich bin so dankbar das es solche Menschen wie Sie gibt, es schenkt Hoffnung an eine
bessere Welt.
Liebe Grüsse aus Kreuzlingen



Josefina Solèr

15.08.2013
um 20:24:14
Liebe Eleonora
Auf diesem weg möchten wir uns bei Dir bedanken, für all das was Du für uns getan hast. Es ist Toll zu wissen dass es so gute Menschen wie dich gibt, die einem helfen, wenn man in einer Notsituation ist. Du hast unser Glubschi gefunden, der Colline hast du das Leben gerettet und unserer Cindy hast du auch geholfen.
Nochmals vielen Dank für alles und einen lieben Gruss sendet Dir
Josefina und Nina.
Nici

18.07.2013
um 17:33:00
Liebe Eleonora

Vielen, vielen Dank nochmals für die tolle Unterstützung und die Begleitung unserer Emma zurück nach Hause.

Immer schon glaubte ich an die TK, doch jetzt weiss ich, dass niemand mehr mir einen Zweifel daran auftischen kann, dass es nicht funktioniert.

Unser Neuzugang Emma war frohen Mutes (und unentdeckt) durch die Terrassentür davonspaziert in eine ihr völlig unbekannte Umgebung und fand den Weg nicht mehr heim (oder wollte vielleicht auch nicht, weil es draussen so schön war). Nach zwei Tagen erfolgloser Suche (und am Rande des Verzweifelns) kontaktierten wir Eleonora, die uns sofort half und Mut zusprach, dass Emma bald wieder daheim sein würde. Letztlich schloss sie mit unserer Mietzi einen Kompromiss und teilte uns mit, sie käme schon am Abend, spätestens aber nächsten Morgen nach Hause (und wolle dann bitte einen gefüllten Napf).

Am nächsten Morgen spazierte Emma durch die offene Terrassentür, als wäre nichts gewesen, pünktlich zum Zmorgen und setzte sich vor ihren Napf in Erwartung der Erfüllung des "Deals" unsererseits. Seit dem war sie nie mehr auch nur ausser Sichtweite, kommt brav Heim und zeigt sich zwischendurch, so wie es Eleonora mit ihr abgemacht hatte. Sie wirkt sehr entspannt und freut sich auf unseren baldigen Umzug.

Auch unsere anderen beiden Tiger sind seither absolut entspannt (wir auch!).

Vielen, vielen Dank!

Ich für mich weiss nun, dass ich TK endlich tiefer erlernen möchte, und weiss natürlich auch ganz genau, von wem :) Es war sicher kein Zufall, dass wir Eleonora kennengelernt haben.

Ganz liebe Grüsse

Nici, Ralf, Timo, Luigi und Emma
Tania Solèr

25.06.2013
um 15:45:26
Hallo Eleonara... Ich bestune dini fähigkeit... Danke dir fürs
hälfe de Glubschi zfinde... und dank der weisi jetzte au was
Collyne, s'Ros vo mim Schwiegervater hät... bin Sie fliessig mit
tropfe am behandle und hoffe dases gli besseret... Danke der
vill mol... Liebs Grüessli Tania Solèr
zurück 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11   vor
nach oben